Sternenkind

Die Nachricht hallt nach, das Loch ist schwarz und groß...

Wie soll es jetzt weitergehen? Was gibt es für Möglichkeiten?

Als ausgebildete Trauerbegleiterin, sog. Fehlgeburts- und Sternenkindbegleiterin habe ich einen Verein gegründet. Mit Sternenstaub e.V. möchte ich Betroffenen helfen, sie unterstützen und Ihnen ein Leuchtturm in der schwersten Zeit ihres Lebens sein. 

Für mehr Informationen besucht gern: 

http://www.sternen-staub.org

AKTUELLES:

Wanderausstellung 
Tod am Anfang des Lebens im Rathaus Schwarzenbruck

Informationen und Veranstaltungshinweise zu Lesung/Vorträgen, Kreativangeboten findet ihr hier:

http://www.sternen-staub.org
 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.